Covid-19
Schutzkonzept und Sicherheitsmassnahmen

Als SIAF sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber Gästen, Partnern, Dienstleistern und Mitarbeitenden bewusst und halten uns grundsätzlich an die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und die gesetzlichen Vorgaben gemäss COVID-19 Verordnung sowie gemäss Arbeitsgesetz.

Wir geniessen das Privileg, Sie im Rahmen unserer abendlichen Vorträge wieder an der Universität begrüssen zu dürfen, führen diese mit Covid-19-Zertifikatspflicht (geimpft, genesen oder negativ getestet)* durch und arbeiten mit einem entsprechend abgestimmten Schutzkonzept. Durch das Covid-Zertifikat soll die sichere Durchführung von Veranstaltungen gewährleistet werden, da das Infektionsrisiko für die Besucher gering gehalten wird. Bei Veranstaltungen mit Covid-Zertifikat kann die volle Raumkapazität genutzt werden und es besteht keine Maskenpflicht. Eine solche besteht dagegen in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen der UZH. Allgemeine Informationen der Universität Zürich finden Sie auf der entsprechenden Website, insbesondere zu Regelungen und zum Schutzkonzept.

Wir bitten jeden, persönlich zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit aller anderen beizutragen:

  • Halten Sie sich jederzeit an die Verhaltens- und Vorsichtsmassnahmen gemäss BAG.
  • Waschen Sie sich regelmässig die Hände mit Wasser und Seife oder desinfizieren Sie sich die Hände.
  • Halten Sie den Abstand von 1.5 Metern zueinander ein.
  • Wo dieser Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, schützen Sie sich und andere durch das Tragen einer Maske. An der Universität ist dies vom Betreten des Gebäudes bis zu Ihrem Sitzplatz Pflicht, ebenso nach Beendigung der Veranstaltung.

Unabhängig davon gilt:

  • Sollten Sie sich in den letzten 10 Tagen nicht wohl gefühlt haben oder akute Symptome einer Atemwegserkrankung gezeigt haben, bitten wir Sie, von Ihrem Besuch abzusehen: Bei Krankheitssymptomen darf die Teilnahme verweigert werden.
  • Nur auf Vorweisen Ihres  Covid-Zertifikats in Verbindung mit Ihrem Ausweis wird Einlass gewährt.

Live-Übertragung im Internet

Zusätzlich zur Live-Veranstaltung an der Universität übertragen wir die Vorträge und Gespräche live im Internet. Dies ermöglicht ein virtuelles Dabeisein, wenn kein Platz mehr vor Ort verfügbar ist oder man die Veranstaltung aus anderen Gründen nicht persönlich besuchen will oder kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

*Ein Covid-Zertifikat ist ein Dokument, welches belegt, dass eine Person gegen Corona geimpft ist, kürzlich negativ auf Corona getestet wurde oder eine Corona-Erkrankung durchgemacht hat. Bei solchen Personen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Covid-Infektion weiterverbreiten, sehr gering.

Das Covid-Zertifikat wird seit Juni 2021 von Impfzentren, Testzentren, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen ausgestellt, wobei die Verfügbarkeit und Bezugsart je nach Kanton unterschiedlich sein kann.

Das Covid-Zertifikat wird in Form eines QR-Codes umgesetzt, welcher digital als PDF oder ausgedruckt auf Papier vorgezeigt werden kann. Zudem gibt es auch eine App, in welcher das Zertifikat gespeichert werden kann.

Partner