Covid-19
Schutzkonzept und Sicherheitsmassnahmen

Als SIAF sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber Gästen, Partnern, Dienstleistern und Mitarbeitenden bewusst und halten uns grundsätzlich an die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und die gesetzlichen Vorgaben gemäss COVID-19 Verordnung sowie gemäss Arbeitsgesetz.

Wir geniessen das Privileg, Sie im Rahmen unserer abendlichen Vorträge wieder an der Universität begrüssen zu dürfen, und arbeiten mit einem entsprechend abgestimmten Schutzkonzept. Allgemeine Informationen der Universität Zürich finden Sie auf der entsprechenden Website, insbesondere zu Regelungen und zum Schutzkonzept.

Wir bitten alle inständig, persönlich zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit aller anderen beizutragen:

  • Halten Sie sich jederzeit an die Verhaltens- und Vorsichtsmassnahmen gemäss BAG.
  • Waschen Sie sich regelmässig die Hände mit Wasser und Seife oder desinfizieren Sie sich die Hände.
  • Halten Sie den Abstand von 1.5 Metern zueinander ein.
  • Wo dieser Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, schützen Sie sich und andere durch das Tragen einer Maske. An der Universität ist dies vom Betreten des Gebäudes bis zu Ihrem Sitzplatz Pflicht, ebenso nach Beendigung der Veranstaltung.
  • Als Ergänzung zu diesen Sicherheitsmassnahmen empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Mobile die Tracing App SwissCovid (zur App →) zu installieren.

Unabhängig davon gilt:

  • Sollten Sie sich in den letzten 10 Tagen nicht wohl gefühlt haben oder akute Symptome einer Atemwegserkrankung gezeigt haben, bitten wir Sie, von Ihrem Besuch abzusehen: Bei Krankheitssymptomen darf die Teilnahme verweigert werden.
  • Sollten Sie kürzlich aus Risikogebieten eingereist sein, dürfen Sie während der Quarantänefrist nicht an einer Veranstaltung teilnehmen.
  • Durch den angesichts der neuen Bedingungen eingeführten Anmelde- und Einlassprozess werden Ihre Kontaktdaten erfasst und auf Verlangen den zuständigen Behörden übermittelt. Nur auf Vorweisen Ihres persönlichen, nicht übertragbaren Tickets wird Einlass gewährt. Das Ticket wird kontaktlos überprüft.

Live-Übertragung im Internet

Zusätzlich zum abgewandelten Format an der Universität übertragen wir unsere Veranstaltungen live im Internet. Dies ermöglicht ein virtuelles Dabeisein, wenn kein Platz mehr vor Ort verfügbar ist oder man die Veranstaltung aus anderen Gründen nicht persönlich besuchen will oder kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Partner