Vorträge
Donnerstag, 19. August 2021, 18:30 Uhr

Christian Lindner

Pandemie, Klima, Digitalisierung: die liberalen Gesellschaftsordnungen im globalen Systemwettbewerb

Replay

Pandemie, Klima, Digitalisierung: die liberalen Gesellschaftsordnungen im globalen Systemwettbewerb

Nach 1990 wurde das Ende der Geschichte vermutet. Ein weltweiter Siegeszug von Demokratie, Rechtsstaat und Marktwirtschaft. Dreißig Jahre später stehen wir indessen in einem globalen Wettbewerb der Ordnungsideen. Längst beanspruchen autoritäre Vorstellungen wie in China Gestaltungsmacht. Und auch innerhalb der Demokratien des Westens sind die liberalen Werte teils unter Legitimationsdruck geraten. Bei der Lösung von Menschheitsaufgaben wie der Pandemiebekämpfung, dem Klimaschutz und der Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft durch die Digitalisierung stehen die Ordnungsmodelle im Wettbewerb. Wie verteidigen wir liberale Werte? Und wie lösen wir die Fragen der Menschheit mit ihren Mitteln? Diese Fragen diskutiert der Bundesvorsitzende der FDP Deutschland und Politikwissenschaftler Christian Lindner in seinem Vortrag.

Christian Lindner

Bundesvorsitzender der FDP

Christian Lindner (*7. Januar 1979) ist Mitglied des Deutschen Bundestages sowie Vorsitzender der Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Im Dezember 2013 wurde Christian Lindner zum Bundesvorsitzenden der Freien Demokraten gewählt. Bei der Bundestagswahl im September 2017 führte er die FDP nach vier Jahren in der außerparlamentarischen Opposition zurück in den Deutschen Bundestag. Christian Lindner gehört der FDP seit 1995 an. 2000 wurde er als Abgeordneter erstmals in den nordrhein‐westfälischen Landtag gewählt. Von 2012 bis 2017 war er Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion NRW.